Zur furlo-schlucht

Zur furlo-schlucht

Technische Informationen

Typologie: Roadbike-StreckenSchwer 151 km 2200 mt

Die wichtigsten Orte, die dabei durchquert werden

Riccione – Urbino – Acqualagna – Furlo – Riccione

Route

Von der Romagna Küste zum Hinterland von Urbino. Vom Meer zum Appennini, Aufstiegen und Abfällen, zum des erstaunlichen Panoramas und der harten Schönheit der Schluchten von Furlo zu entdecken. Die radweg folgt den Flaminia Spuren, die alte römische Straße, die die adriatische Küste nach Rom anschloß.

Die wichtigsten Orte, die dabei durchquert werden

Riccione – Urbino – Acqualagna – Furlo – Riccione
GPX-Download

Füllen Sie das Formular aus, um unseren Newsletter zu abonnieren und den GPX-Track per E-Mail zu erhalten

Hier die Datenschutzerklärung in Anlehnung an Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 einsehen

Möchten Sie diese Route beim Biken kennen lernen?

Senden Sie uns Ihre Anfrage zu, um ein auf Sie zugeschnittenes kostenloses Angebot für Ihren kommenden Bikeurlaub in Riccione zu erhalten.

  • Direktantwort von den Bikehotels
  • Schnellangebot per E-Mail
  • Traumurlaub garantiert
» Siehe die Liste der Hotels, an die Sie Ihre Anfrage senden werden

Tipps für ähnliche Strecken

Schwierigkeitsgrad Länge Höhenmeter
Kastelle der Malatesta (Ab Colle Giove) Schwer 125.17 km 2224 mt
Die mini “Nove colli” Schwer 105 km 1850 mt
Tour der 3 regionen (Romagna Marken Toskana) Schwer 157 km 2000 mt
Bergfahrer – tour N°1 Schwer 100 km 1750 mt