Giro dei Becchi

Giro dei Becchi

Technische Informationen

Typologie: Roadbike-StreckenMittel 87 km 1100 mt

Die wichtigsten Orte, die dabei durchquert werden

Rimini – Santarcangelo – Verucchio – San Marino – Rimini

Route

Diese Strecke verläuft zwischen dem Meer von Rimini und den romagnolischen Hügeln, umgeben von üppigen Weinreben und alten Olivenhainen in der Umgebung von Sant’Arcangelo, Verucchio und der Republik San Marino. Das Höhenprofil spricht eine klare Sprache: es handelt sich um eine Tour für konditionsstarke und bergerfahrene Fahrer. Nach Ankunft in Sant’Arcangelo di Romagna steigt die Straße auf rund 25 km an, wobei Sie der erste große Aufstieg in Verucchio erwartet: mit über 5 km Länge und Steigungsraten von bis zu 12 %. Die wirkliche Herausforderung stellt allerdings die über 18 % steile Auffahrt in die historische Altstadt von San Marino dar. Danach geht es stetig bergab bis zum Fluss Marano, entlang der gleichen Strecke der Zeitfahretappe beim Giro d’Italia 2019, auf der Richard Carapaz den Grundstein für seinen Endsieg legte. Einziger Unterschied: die Profis fuhren diese Etappe aus der anderen Richtung – dem gibt es nichts hinzuzufügen!

Die wichtigsten Orte, die dabei durchquert werden

Rimini – Santarcangelo – Verucchio – San Marino – Rimini
GPX-Download

Möchten Sie diese Route beim Biken kennen lernen?

Senden Sie uns Ihre Anfrage zu, um ein auf Sie zugeschnittenes kostenloses Angebot für Ihren kommenden Bikeurlaub in Riccione zu erhalten.

  • Direktantwort von den Bikehotels
  • Schnellangebot per E-Mail
  • Traumurlaub garantiert
» Siehe die Liste der Hotels, an die Sie Ihre Anfrage senden werden

Tipps für ähnliche Strecken

Schwierigkeitsgrad Länge Höhenmeter
Meer, hügel und nochmal meer Mittel 85 km 900 mt
Kastelle der Malatesta (Ab Monte Lauro) Mittel 121 km 1550 mt
Die strasse der romagnolischen Hügel Mittel 101.25 km 1376 mt
Raphaels – tour (Urbino) Mittel 100 km 1200 mt