Venanzio Iannacci

Venanzio Iannacci

Seine Spezialität: Straßenradfahren, Radsport, Triathlon

Erfahrungen / Rennen: Ich habe mehrere Jahre an Granfondo teilgenommen, ich war praktisch bei allen nationalen Rennen dabei.

Km reiste jedes Jahr: 25.000 km

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

  • Welche Eigenschaften sollte ein guter Radführer haben?
    Er muss vor allem begreifen, was die Kunden wirklich wollen und wie sattelfest sie tatsächlich sind. Ihnen unser Hinterland nahe zu bringen, ohne sie völlig ausgelaugt zurückkehren zu lassen, das ist wichtig.

    Was hältst du von Riccione Bike Hotels?
    Meiner Ansicht nach handelt es sich um eine positive Gruppe. Man könnte Guides auswählen und ausbilden.

    Was mögen die Radsportfans an Riccione?
    Die Routen, die ein Mix aus einfachen und anspruchsvollen Abschnitten bereithalten, das Panorama und die Küche.

    Welches ist dein Stil als Radguide? Gibst du das Tempo vor oder passt du dich den Fähigkeiten der anderen Touristen an, die die Romagna und ihre Landschaft genießen möchten?
    Ich passe mich sehr der Gruppe an; wenn die Möglichkeit besteht, gebe ich gern das Tempo vor, ansonsten folge ich der Gruppe. Ich versuche, die Gruppe zusammenzuhalten und bemühe mich darum, alle auf ihre Kosten kommen zu lassen.

    Hast du Lust, eine Ausfahrt/Route (in der Romagna, Anm. d. Red.) zu schildern, die es dir besonders angetan hat (und die nicht zu den bereits von uns beschriebenen gehört)?
    Ich mag den Nerone in den Marken, der mit vielen Steigungen aufwartet und den ich gern und oft befahre.

    Wer sind deiner Meinung nach die sattelfesteren unter den Fahrern? Und die nettesten?
    Mit Abstand am Fittesten sind die Belgier, die sympathischsten und unkompliziertesten sind die Deutschen, die sich gern mitreißen lassen und niemals Nein zu etwas sagen.

    Weißt du eine Anekdote oder eine interessante Geschichte über eine Ausfahrt mit den Gästen zu berichten?
    Nie werde ich vergessen, wie wir mit einer Gruppe von Engländern zum Cippo rauf sind: immer wieder ging einer verloren, sodass ich drei Mal zurück musste, bis ich wieder alle zusammen hatte.


×

×

×
Ich erteile dem Konsortium Riccione Bike Hotels meine Genehmigung zur Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß den Bestimmungen des Gesetzesdekrets 196/2003. Datenschutzrichtlinie
Ich genehmige die Veröffentlichung meiner Anfrage und der Antwort darauf auf der Website von Riccione Bike Hotels.
  • Keine veröffentlichten Anfragen